Rheinische Vereinigung für Volkskunde

Rheinisches Jahrbuch

Suchbegriff:    (Hilfe)

Ihre Anfrage ergab 19 Treffer.

 

Band 30 (1993): Kulturgrenzen und nationale Identität↑ Oben
H.L. CoxKulturgrenzen und nationale IdentitätZitieren
Christine Burckhardt-Seebass"Brüning-Napf-Reuss-Linie" oder "Röstigraben" - das Konzept des ASV und die kulturellen und sprachlichen Grenzen in der gegenwärtigen SchweizZitieren
Edith HörandnerKultur - Raum - GrenzeZitieren
Elisabeth Katschnig-FaschUrsache und Wirkung einer Verleugnung. Sprache und kulturelle Identität in einem geteilten Dorf im steirisch-slowenischen GrenzgebietZitieren
Josef VařekaKulturgrenzen im östlichen Mitteleuropa und die kulturelle Identität der Tschechen und Slowaken (Beispiele aus der Alltagskultur)Zitieren
Soňa KovačevičováDer Beitrag des Ethnographischen Atlas der Slowakei zur Erkenntnis des multikulturellen und multiethnischen Charakters der SlowakeiZitieren
Magdaléna ParíkováKulturströmungen und Kulturkontakte in der Slowakei in ihrer Auswirkung auf die AlltagskulturZitieren
Alexandru PopescuInterferenz im Rahmen der Volkskultur TranssilvaniensZitieren
Michael ClyneSprachenpolitik als Bestandteil einer multikulturellen PolitikZitieren
Hans GoeblSprachgrenzen, Staatsgrenzen und nationale Identität in der europäischen RomaniaZitieren
Thomas K. Schippers"Dessine-moi une frontière culturelle" ou des difficultés d'é tablir des frontières culturelles dans les Alpes du SudZitieren
Jürgen MachaMundart und regionale kulturelle IdentitätZitieren
Alan GaileyReligion, Language and Culture: Conflicting National Identities in IrelandZitieren
Patricia LysaghtLanguage, Religion and National Cultural Identity in IrelandZitieren
A. FentonThe Highland Lowland Boundary in ScotlandZitieren
Jurjen van der KooiDie Friesen in den Niederlanden: Zwischen Separatismus und FolklorismusZitieren
Jan TheuwissenDas Werden Flanderns und des flämischen Volkes in BelgienZitieren
Frank FörsterEthnosoziale Aspekte der Siedlungsdevastation im Lausitzer Braunkohlenrevier (1924 - 1993)Zitieren
Georg KehrenAutomatisierte Arbeitsverfahren beim Erstellen von Verbreitungskarten des ADVZitieren